bootstrap html templates

Aquarienkunde

Aquarienkunde

bezeichnet die Historie der Aquaristik, Wasserlandschaften in Glasgefäßen der Natur nachzuahmen, im Wasser lebende Organismen zu pflegen . Ziel muss sein, eine möglichst artgerechte Pflege zu gewährleisten.

Anfang

der Aquarienkunde liegt im alten China. Hier hat man Fische bereits zur Zierde in Schalen und Behälter gehalten. Die Liebhaberei in Deutschen Stuben aber begann im Jahre 1797. Eine Geschichte mit Höhen und Tiefen bis in die heutige Zeit.

Meine Interessen

liegen auch bei den alten Büchern stets auf den Cichliden Mittelamerikas. Hierzu gibt es dann auch in fast jedem Aquarienbuch etwas zu lesen, so dass in meinem Ragal Bücher von 1897 bis 2018 zu finden sind.

Mobirise

Leitfaden für Aquarien- und Terrarienfreunde

Dr. E. Zernecke
1913

Mobirise

Platz

für das nächste Buch

Mobirise

Platz

für das nächste Buch

Mobirise
Addresse

34225 Baunatal                    Grüner Weg 33 B