simple website creator

Richard Jahrstorfer



Tittlingen

Zu Besuch bei Richard Jahrstorfer

In dem Fischraum von Richard kommt man sich klein vor. Klein, weil die Aquarien groß bis größer dimensieoniert sind. Alle Aquarien haben eine Tiefe von 1,20 Meter. Dies kommt nicht nur der Optik zu Gute. Die größeren Nutznießer sind zweifelsfrei die Cichliden. Ihnen bietet Richard dadurch reichlich Platz. Trotz des Platzes ist keines der Aquarien überbesetzt. Im Gegenteil, oft ist Weniger halt doch Mehr. Richard pflegt Buntbarsche aus Süd,- und Mittelamerika. Als Beifisch ist hier und da ein Schwarm Salmler zu sehen. Die gesamte Anlage wird über Luft gefiltert. Alle Aquarien sind an die Zentralheizung angeschlossen und lassen sich über ein jeweiliges Thermostat regeln. Die Räumlichkeit ist sehr gut genutzt. Dennoch bleibt genügend Bewegungsfreiheit zum hantieren in der Anlage, zum fotografieren oder einfach nur zum beobachten. Und da hat Richard wirklich was zu bieten.

Wo fange ich an?
Ich fange gleich mit dem größten Aquarium in Richards Fischraum an. Das Becken misst stolze 4,80Meter an Länge, ist 1,20 m tief und 0,60m hoch. Darin eine Variante von Paraneetroplus melanurus var. synspilum wie ich sie noch nirgends gesehen habe. Sofort fällt diese Variante duch ihre Färbung auf. Der Kopf ist bis weit hinter die Brustflossen Tiefrot, völlig kontrastreich hebt sich auf einmal der mittler Bereich des Körpers durch ein helles Weiß mit leichten blauen Schimmer und etwas schwarzen Stellen ab. Der Schwanzflossenstiel sowie die Schwanzflosse selber zeigen dann wiedxer ein auffällig leuchtendes Orange. Diese wirklich auffällige Variante pflegt Richard nun schon in der zweiten Generation. Tiere der ersten Generation erreichten eine Länge bis 40 cm und bildeten einen deutlichen Stinhöcker. Mit dieser Gruppe zusammen schwimmt noch eine weitere Gruppe P. melanurus in diesem Aquarium. Hierbei handelt es sich um P. melanurus aus Guatemala/Peten, sowie zwei ausgewachsene Paare Herichthys cyanoguttatus.

Cichlasoma ornatus

Aequidens rivulatus


Unter dem 4,80 Meter Aquarium befinden sich zwei weiter Aquarien mit je 2,40 m x 1,20m x 0,60m. In einem davon schwimmen Amphilophus trimaculatus, Parachromis managuensis und "C." grammodes.

Dieser tollen Anlage gegenüber befinden sich folgende Aquarien:1,80m x 1,20m x 0,60m mit Paraneetroplus regani, Astatheros robertsoni und jungen Petenia.
3,00m x 1,20m x 0,60m mit Astronotus cf. zebra, "C." festae, A. pulcher, A. rivulatus, "C." ornatus.
Gleich im Eingangsbereich trifft man auf zwei gräumige, übereinander stehende Aquarien. Dabei handelt es sich jeweils um ein Artenbecken. Im oberen wird eine Gruppe Nosforatu molango (gelbe Labridens) erfolgreich gepflegt. Darunter eine Gruppe "C." istlanum. Jedes der beiden Aquarien misst ca. 1,40m x 1,20m x 0,60m.

So durfte ich wider einmal eine Anlage ganz nach meinem Geschmack besichtigen. Richard Jahrstorfer pflegt eine schöne Auswahl an Cichliden und bietet ihnen den nötigen Platz. Es wird mir ein Vergnügen sein ihn bald mal wieder besuchen zu dürfen.


Mai 2014 Michael Pilack

Mobirise
Addresse

34225 Baunatal                    Grüner Weg 33 B